ICON Lupe

Warum kann MAP™ die Lebensqualität der Menschen aller Altersstufen erhöhen, besonders auch der Senioren?

Richtig, weil MAP™ als einzige Eiweißquelle praktisch ohne Stickstoffabbauprodukte verstoffwechselt werden kann und somit alle zugeführten essentiellen Aminosäuren in die körpereigene Eiweißbiosynthese eingeschleust werden. Gerade sarkopenische (Muskelschwund) Senioren und Menschen mit Leber- und oder Nierenfunktionsstörung profitieren von einer MAP™ Zufuhr unter ärztlicher Überwachung.

ICON Lupe

Kann MAP™ auch während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?

Ja selbstverständlich, sowohl in der Schwangerschaft als auch in der Stillzeit steigt der Eiweißbedarf an. Die MAP™ Einnahme verringert das Anämierisiko und das Risiko einer Gestoseentwicklung. MAP™ verringert auch das Auftreten von Ödemen, typischerweise im letzten Trimenon und garantiert eine optimale körpereigene Eiweißsynthese bei der Schwangeren und ihrer Frucht ohne Erhöhung der ungünstigen Stickstoffabbauprodukte.

ICON Lupe

Verwenden und empfehlen Sie MAP™, sowohl als Ärztin als auch als Mutter?

Ja, sowohl als auch, z.B. nehmen in unserer Familie alle - von den Großeltern bis zu den Kindern - MAP™ ein!

ICON Lupe

Wie wurde MAP™ entdeckt?

Die Entdeckung von MAP™ ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung durch die Wissenschaftler des International Nutrition Research Center (INRC) einem Forschungsinstitut in den USA, das sich der Erforschung des Proteinstoffwechsels in der menschlichen Ernährung widmet.

ICON Lupe

Was sind Aminosäuren?

Aminosäuren sind die Grundbausteine aller Nahrungsproteine.

ICON Lupe

Was sind essentielle Aminosäuren?

Essentielle Aminosäuren sind Nährstoffe, die für das menschliche Leben unverzichtbar sind. Da sie vom menschlichen Organismus nicht hergestellt werden können, müssen sie mit der Nahrung zugeführt werden.

ICON Lupe

Welche Verwendung von MAP™ wird empfohlen?

MAP™ ist der sicherste und wirkungsvollste Ersatz der Nahrungsproteine.

ICON Lupe

Erzeugt MAP™ Verdauungsendprodukte?

Nein, MAP™ erzeugt, im Gegensatz zu allen anderen Nahrungsproteinen und Protein- Nahrungsergänzungen, keine Verdauungsendprodukte. Deswegen ist die Einnahme von MAP™ besonders vor und nach Operationen und im Rahmen akuter oder chronischer Durchfälle oder Verstopfungen angezeigt.

ICON Lupe

Ist MAP™ ein Medikament?

Nein, MAP™ ist kein Medikament sondern der sicherste und wirkungsvollste Ersatz für Nahrungsproteine.

ICON Lupe

Sind Aminosäuren tierischer oder pflanzlicher Herkunft?

Aminosäuren kann man weder als tierisch noch als pflanzlich einteilen, da sie sowohl aus tierischen als auch aus pflanzlichen Quellen gewonnen werden können.

OBEN